Einträge von Wolfgang

, , , , , , , ,

Türen zu Genesung

Der Artikel „Türen zu Genesung“ (Türen im Krankenhaus) steht zur Verfügung. In der  Ausgabe der BM- Bau- und Möbelschreiner April 21 kann der Beitrag nachgelesen werden. Da der Artikel im Original umfassender ist und aus Platzgründen „eingekürzt“ werden musste, stellen wir die Langversion im Downloadbereich ( https://www.tpo-holz.de/wp-content/uploads/2021/04/0_T%C3%BCren-im-Krankenhaus_T%C3%BCren-zur-Genesung.pdf ) oder auf E-Mail-Anfrage zur Verfügung.  

Türen in Krankenhäusern

An Türen in Krankenhäuser werden vielfältige Ansprüche gestellt. Neben den rein maßlichen Anforderungen geht es aber auch um Sicherheits- oder Hygieneaspekte. In der Ausgabe der BM – Bau- und Möbelschreiner April 2021 gehen wir auf die vielfältigen Themen rund um die Türen in Krankenhäuser ein. Den Artikel stellen wir nach der Veröffentlichung gerne als PDF […]

, , , ,

Trittschall und Schallschutztüren

Bei eingebauten Schallschutztüren wurde neulich von einem Bauherrn ein Nachweis der Trittschalldämmung gefordert. Aufgrund der baulichen Situation überbrückte die Holzumfassungszarge eine schalltechnisch geplante Fuge, sodass hier eine Schallübertragung belegbar war. Auch wenn Schall über diese „Überbrückung“ tatsächlich übertragen wird, ist dies kein Mangel. In der entsprechenden Norm, der DIN 4109-1 findet sich in der Tabelle […]

, , , ,

Schallschutz – erhöhte Anforderungen

Gelegentlich werden bei  Türen „erhöhte“ Anforderungen an den Schallschutz gestellt. Diese erhöhten Anforderungen gelten dann, wenn sie vertraglich vereinbart wurden und basieren auf Schalldämmwerte der DIN 4109-5 „Schallschutz im Hochbau – Teil 5: erhöhte Anforderungen“. Diese Norm wurde zuletzt im August 2020 veröffentlich. Gelten die „normalen“ Anforderungen, sind 27 dB bzw. 37 dB einzuhalten – […]

, , , ,

Hinweise zu Fenstern, Bedienungsanleitung, Lüften

Für unsere Kunden haben wir die Informationen rund um Fenster (wir stellen „nur“ Brandschutzfenster her) erneuert. Das Dokument kann im Downloadbereich oder hier heruntergeladen werden: https://www.tpo-holz.de/wp-content/uploads/2020/11/Hinweise_Pflege-_und_Bedienungsanleitung_Fenster.pdf  

, , , ,

Wartungsvertrag – Muster – Listen

Fenster und Funktionstüren müssen regelmässig gewartet werden, um die Funktion dauerhaft sicherzustellen. Als Hersteller von Brandschutzfenster und Brandschutztüren stellen wir Muster zur Verfügung, die gerne für eigene Zwecke verwendet werden dürfen. Einen entsprechenden Artikel zu dem Thema haben wir für die B:Spezial-Ausgabe 10/2020 verfasst. Die Dokumente können auf unserer Homepage oder auf der Homepage des […]

, , , , , , , , , , , ,

Türen-Seminar

Aktiv für Tischler und Schreiner: TÜREN-SEMINAR in NRW Innentür-Seminar – Wieder einmal durften wir für den Fachverband Tischlerhandwerk NRW ein ganztägiges Seminar über Innentüren durchführen. Dabei ging es neben den Forderungen aus dem Baurecht, der Arbeitssicherheit auch um Normen und allgemein anerkannten Regeln der Technik sowie um typische Mängel und deren Ursachen. Gerne stehen wir […]

, , , , ,

Freilauftürschließer teils verpflichtend

In NRW wurde vom Oberverwaltungsgericht (OVG) ein Beschluss hinsichtlich Freilauftürschließer an Türen von Privaträumen in Pflegeeinrichtungen gefasst. Die Kägerin wendete sich gegen die Bestimmung der erteilten Baugenehmigung, wonach gemäß der „Richtlinie über bauaufsichtliche Anforderungen an den Bau und Betrieb von Einrichtungen mit Pflege- und Betreuungsleistungen“ des Landes NRW vom 17.03.2011 Freilauftürschließer an Türen zu den […]

, , , , ,

WE-Türen: dicht oder dicht- und selbstschliessend

Es erreichen uns immer wieder Fragen, ob Wohnungsabschlusstüren einen Türschliesser haben müssen. Die Bauordnungen regeln diese Fragestellung. In der anhängenden Tabelle stelle ich eine Zusammenstellung und detaillierte Quellenangabe zur Verfügung – wie immer: ohne Gewähr – die Infos sollten grundsätzlich gecheckt werden, bevor man sie verwendet.   Die Tabelle kann aus dem Downloadbereich von www.tpo-holz.de […]

,

Klima-Chaos ?

Die „Klimaklassen“ führen immer wieder zu Irritationen. Bei den „Klimaklassen“ ist allgemein bekannt, dass sich Türen um max. 4 mm (dies gilt als allgemein anerkannte Regel) verziehen dürfen – auch ist bekannt, dass es unterschiedliche Klimate gibt. Diese Klimaklassen werden für Innentüren durch die RAL-Gütegemeinschaft Innentüren definiert. Basis sind europäische Prüf- und Klassifizierungsnormen. Die nachstehende […]